Datenschutzkonzept

Das Pflichtenheft für den Datenschutz

Das Datenschutzkonzept ist das Pflichtenheft für den Datenschutz. Hier analysieren Experten, welche Anforderungen Sie und Ihr Unternehmen an den Datenschutz zu erfüllen haben. 

 

Das tun wir für Sie

Wir kommen in Ihr Unternehmen. In Form eines Interviews erarbeiten wir mit Ihnen Antworten auf Fragen zu unterschiedlichen Bereichen, die für den Datenschutz von Bedeutung sind. Sie als unser Gesprächspartner sollten im Management tätig sein und Fragen zu Verträgen mit externen Dienstleistern, zu Eigentumsverhältnissen und anderen Interna beantworten können. Die Bestandsaufnahme dauert ca. drei bis vier Stunden. Nach der Erstellung besprechen wir das Datenschutzkonzept mit Ihnen, bevor es in Kraft tritt.

 

Das bekommen Sie

Sie erhalten das Datenschutzkonzept für Ihr Unternehmen mit der Auflistung der aus Sicht des Datenschutzes zu ergreifenden Maßnahmen. Es enthält die wesentlichen rechtlich relevanten Hinweise und bildet das Pflichtenheft für den Datenschutzbeauftragten, der den Datenschutz im Unternehmen umsetzt. Es kann auch Grundlage sein für das Einholen von Angeboten, wenn Sie die Dienstleistung extern vergeben möchten. Außerdem legen Sie mit dem Datenschutzkonzept die Grundlage für die Erfüllung der Organisationsverpflichtung des Datenschutzgesetzes.

 

Was Sie davon haben

Mit dem Datenschutzkonzept haben Sie eine sehr konkrete Handlungsanleitung als Voraussetzung für die revisionssichere Umsetzung des Datenschutzes. Das Datenschutzgesetz ist ein Verbotsgesetz mit Erlaubnisvorbehalt, das heißt, die Verarbeitung personenbezogener Daten ist verboten, es sei denn, sie ist ausdrücklich durch ein Gesetz erlaubt oder der Betroffene, dessen Daten verarbeitet werden, hat zugestimmt. Die Geschäftsleitung hat demnach die gesamte Organisation des Unternehmens daraufhin auszurichten, dass es zu keiner Verletzung des Grundrechts der informationellen Selbstbestimmung kommt. Dies erfordert, ein Konzept für die Umsetzung des Datenschutzgesetzes zu erstellen, das die ganze Vielfalt der Daten von Kunden, Mitarbeitern und anderen Menschen, mit denen das Unternehmen zu tun hat, berücksichtigt. Mit einem Datenschutzkonzept beginnt die Erfüllung der diesbezüglichen Sorgfaltspflicht.

 

Download als PDF
Datenschutzkonzept.pdf
PDF-Dokument [243.2 KB]